Cross RC MAN KAT 1, RC 6x6,
RC-KAT-1-6x6

Schäden am KAT

Moin Leute,

auch das gibt es, das mal bei Ausfahrten, Schäden auftreten, am 14.10. waren es dann schon einige auf einmal, Reifen von der Felge gerutscht, die Lenkung quitierte ihren Dienst, dann noch einige male einen Hang runtergekullert, wobei dann noch ein paar Schäden entstanden.




Nichts schlimmes, aber halt Ärgerlich, man möchte halt nicht mit der kompletten Werkstatt, anrücken zum fahren, was ich mir allerdings angewöhnen werde.

Bilder dazu in der Galerie...

Tja, Samstag waren wir in der Südheide unterwegs, schöne Ecke wo wir da unterwegs waren, zu Hälfte bin ich aber durch Übermut zu tief ins Wasser gefahren, dadurch wurde alles geflutet, die gesammte Elektronic war nass,
also erstmal vor Ort das Wasser ausgekippt, und die Bauteile mit Kriechöl eingesprüht, zuhause dann ausbauen angesagt, und zum trocknen auf die Heizung gelegt. Sonntag dann anderes Treffen, und der KAT fuhr knapp 15m, dann ging nichts mehr, also, einen neuen Regler bestellt, dann gleich einen passenden Motor zum Regler gekauft, hat auch gleich mehr Leistung, Mittwoch beginnt das zerlegen vom KAT, Donnerstag dann der Neuaufbau, wenn alles klappt, eventuell Donnerstag abends noch eine Probefahrt. Der alte Motor und der Regler werden erstmal eingelagert, für das KRAZ-Projekt, sollte der Regler richtig defekt sein, wird er entsorgt.

Die gute Nachricht ist, die KATze fährt wieder, neuer Motor, neuer Regler, geniale Sache, jetzt kommt das Feintuning, gefühlt ist der KAT leiser vom Getriebe her, naja, schauen wie es weitergeht. Schneller ist er aber jedenfalls nicht, das wird aber am Wochende genauer getestet.

Auch hier gibt es eine gute Nachricht, Sonntag, exakt 2 Wochen nach dem Wasserdesaster, abends die alte Technik mit dem Empfänger gekoppelt, den Akku angeschlossen, und den Sender eingeschaltet, und siehe da, alles funzt, so habe ich kosten gespart, jetzt noch wieder einrüsten, und ausgiebig testen...

Soo, hatte bei den vielen Reparaturen wo oft die Räder runter musten, festgestellt, das die Radmitnehmer zum Teil zerbröselt sind. Also mal bei Lili-Modellbau reingeschaut, die haben da Ersatz, ich habe mir gleich welche aus Alu bestellt, Freitag bestellt, und Samstag angekommen, der Service bei Lili ist genial, eingebaut hab ich auch gleich, und weil ich ja an der Vorderachse Probleme mit den Rädern habe, die sind zu breit, habe ich mir für die Vorderachse breitere Mitnehmer bestellt, sollten die nicht reichen, kommen die U-Scheiben wieder zum Einsatz.
Im Bilderbereich sind die Mitnehmer dann auch hinterlegt.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Moin Gemeinde,
Seit 2 Wochen ca. knarzte es aus dem Bereich des Getriebes, immer bei Wiederstand, wenn es darum ging, ein Hindernis zu überfahren, also mal auf die Fehlersuche gegangen, und eine Metallplatte für das Getriebe geordert, gleichzeitig mit dem Händler meines Vertrauens (Lilie-Modellbau) Kontakt via Facebook aufgenommen, und von dort vorsorglicher Weise ein Ersatzgetriebe geordert, natürlich auch überarbeitet, also, schon mal ein Austauschteil vor Ort. Also, Getriebetausch vorgenommen, daraus resultierte eine Testfahrt am 1. Mai, was sich allerdings als Hardcore Offroadtripp durch den Erlengrund entpuppte, das Getriebe hielt das ohne Probleme durch.(02.05.18)
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Tach Bande,
gestern eine Spassrunde um den Block gemacht, und Festgestellt, zum Teil fällt der Allrad aus, es ist aber alles fest, dieses mal dann noch mal richtig Zeit zur Fehlersuche genommen, und siehe da, der Durchtrieb der mittleren Achse ist beschädigt, da ich für ein anderes Projekt noch Achsen liegen habe, wurde diese fix getauscht, und nach einer ausgiebigen Probefahrt für gut befunden, auch das bekannte knarzen was auf das Getriebe hindeutete, war auch wieder dabei, nach dem tausch, war auch das weg. Heute mal die Schadachse zerlegen, und schauen was der Fehler ist, und eventuell gleich Ersatzteile ordern. Ja, und bei dem Einbau der neuen Achse, habe ich sie natürlich falsch rum montiert, also, das ganze wieder umgebaut (12.05.18)
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Moin Bande,
so eine Woche nach dem SuperScale, der Kat ist ja vor Ort ausgefallen, mit Lenkproblemen, gestern dann, den KAT zerlegt, das heist, die Aufbauten abgebaut, dann vor das Haus gegangen, und erstmal gründlich mit Wasser das Chassies gespült. Dabei kam dann einiges mehr zu Tage, die Antriebswelle vorn links hat sich ausgehängt, ja genau, die, die direkt ins Rad geht, also werde ich auch diese Achse tauschen, dazu den Lenkservo, angedacht ist, die kompletten Achsen zu tauschen, es kommt Metall drunter, und die Schadachsen werden wieder in Standgesetzt, für andere Projekte, spätestens zum 16.06. mus der KAT wieder an den Start. (27.05.18)
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
lg Karsten